1. Unsere Berufung zur „transformativen“ Bildung

Unsere Berufung beruht auf der christlichen Überzeugung, dass Gottes Kraft in der Lage ist, jeden Menschen zu befähigen, ein Leben zu Gottes Ehre, zum eigenen Wohl sowie dem Wohl der Gesellschaft zu führen. Diese dynamische Kraft fördert einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess und umfasst lebenslanges Lernen. Als Christen erkennen wir hierin den erlösenden Charakter christlichen Glaubens. Wir nennen diese Form der Bildung „transformativ“.

2. Unsere Verpflichtung gegenüber der TeachBeyond-Idee

Wir wollen mehr bieten als nur Unterricht, der sich überwiegend auf Wissensvermittlung konzentriert, d.h.


» Wir wollen Lehren und selbst lernbereit und lernfähig bleiben.


» Wir wollen im schulischen und außerschulischen Rahmen Kreativ sein.


» Wir wollen als Christen vor Ort christliche Gemeinschaft leben und dabei die Menschen und ihre Bedürfnisse im Blick behalten, die mit Gott und Glaube nichts anfangen können.


» Wir wollen Bildung anbieten, die der Gesellschaft nützt und vom christlichen Standpunkt aus relevant und wertvoll ist.


3. Unser Ziel einer lernenden Gesellschaft

Wir sehen uns selbst als eine lernende Gemeinschaft. Das bedeutet, dass wir gemeinsam im Verständnis unserer globalen Mission und Identität wachsen wollen, indem wir miteinander reflektieren und nachdenken. Es bedeutet auch, dass wir uns weiterentwickeln möchten in unserer Persönlichkeit und beruflichen Kompetenz, mit unserem Engagement in den Kirchen und Gemeinden, ebenso wie in einem Umfeld, dass dazu wenig Zugang hat, sowie in unserem Glauben an Gott und der Liebe zu unserm Herrn Jesus Christus.

4. Unsere Vision, eine globale Bewegung aufzubauen und zu fördern

Wir verstehen uns als Teil einer weltweiten Gemeinschaft gleichgesinnter Menschen. Wir haben die Vision, dass diese Gemeinschaft zu einer pulsierenden Bewegung heranwächst, die vielen Menschen Wege aufzeigen kann, die Erneuerung bewirkt und zu dem führt, was Christen „Befreiung“ bzw. „Erlösung“ nennen. Als Unterstützer nehmen wir aktiv an dieser Bewegung teil und fördern sie durch unsere Dienste.

5. Unsere multiethnische Zusammensetzung und vereinende Organisationsstruktur

Wir wollen ethnisch so abwechslungsreich und vielseitig sein, wie die christliche Kirche selbst. Wir arbeiten in Einheit trotz manch gesetzlicher und kultureller Barrieren. Unsere Organisationsstruktur fördert einen kooperativen Geist und stellt sicher, dass wir effektiv beim Ausbau unserer lokalen und nationalen Bemühungen zusammenarbeiten.

6. Unser Glaubensbekenntnis

Wir erkennen das Glaubensbekenntnis der Weltweiten Evangelischen Allianz an. Darauf beruht unser Verständnis Gottes und seiner Welt.

7. Unsere Werte

Wir haben uns Werte zu Eigen gemacht, die unseren Glauben stützen, unser Handeln leiten und unseren Charakter bestimmen sollen. Dazu gehören Glaube, Hoffnung, Liebe zu Gott und den Menschen, Integrität, Kreativität, kulturelle Relevanz, Liebenswürdigkeit, partnerschaftliche Zusammenarbeit und Exzellenz.